Magnesium-Mangel:
Ursachen, Mangelerscheinungen, Symptome, Auswirkungen und Behandlungsmöglichkeiten

Was ist Magnesium?

  • Magnesium ist für uns Menschen eines der wichtigsten Mineralien (Elektrolyte) überhaupt.
  • Es hat eine wichtige Funktion für unseren Elektrolythaushalt und beim Zellstoffwechsel.
  • Über 300 Enzyme brauchen Magnesium für ihre Aktivität.
  • Diese regeln u.a. die Erregbarkeit der Zellen.
  • Magnesium arbeitet in unserem Körper eng mit Calcium zusammen:
  • Calcium hilft unserem Körper, dass sich die Zellen unserer Muskeln anspannen und Magnesium sorgt dafür, dass sich danach die Muskeln wieder entspannen.
  • Dabei spielt das richtige Verhältnis der beiden Stoffe eine große Rolle:
  • Für den menschlichen Organismus lebensnotwendig und wirksam ist das Calcium-Magnesium-Verhältnis 2:1

Symptome und Auswirkungen von Magnesium Mangel:

  • Die Symptome von Magnesium-Mangel reichen von Müdigkeit über schnelle Reizbarkeit, Schlafstörungen,
  • von Angstzuständen, Erschöpfung, Depression bis hin zu Muskelkrämpfen und Osteoporose.
  • Auch die Verdaungsfunktionen, die Herzfunktionen sowie die Nierenfunktionen können durch Magnesiummangel gestört werden.
  • Der gesamte Stoffwechsel kann durch einen längerfristigen Mangel dieses Nährstoffes gestört werden, und es kann zu Gefäßerkrankungen kommen.

Ursache für einen Mangel dieses Elektrolyts können sein:

  • unausgewogene Ernährung
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • längere Einnahme von Medikamenten, z.B. Abführmittel, Kortison, Entwässerungstabletten...
  • auch zuviel Alkohol kann zu einem Mangel an Magnesium führen.
  • körperlicher und/oder  seelischer Stress
  • Schwangere und Sportler sowie Kinder im Wachstum brauchen oft mehr Magnesium als ihnen eine "normale" Ernährung bietet.

Behandlungsmöglichkeiten:

Magnesium ist ein lebenswichtiges Mineral und wird nicht vom Körper selbst hergestellt.

Zwei Drittel des im Körper gespeicherten Magnesiums (ca 20 Gramm) befindet sich  in unseren Knochen, während sich nur ein Drittel in den Zellen befindet. (Folglich kann man den Magnesiumgehalt nur bei einer Vollblutuntersuchung im Labor korrekt feststellen!)
 

Um einem Mangel vorzubeugen, bzw, ihn zu behandeln, gilt es zuerst einmal, sich möglichst gesund zu ernähren, das bedeutet:

  • möglichst unbehandelte, unraffinierte Lebensmittel, die vorwiegend basisch sind, z.B. Vollkornprodukten, Fisch, Nüsse, nicht polierter Reis, Blattgemüse... zu sich nehmen
  • nach einer natürlichen Nahrungsergänzung zu schauen, die unseren Organismus in dieser Hinsicht unterstützen kann.
Die meisten Magnesium-Produkte nützen jedoch wenig bis nichts, da das angebotene Mineral nicht bio-verfügbar vorliegt.

Dies ist anders, wenn das Mineral ionisiert und in Kombination mit Calcium vorliegt, so wie z.B.beim Sango Calcium.
Es hat wegen seiner ionisierten Form eine extrem hohe Bioverfügbarkeit.
Das bedeutet, dass es zu über 90% vom menschlichen Körper aufgenommen wird, und den Körper schnell und effektiv mit Nährstoffen versorgt.
 
  • Dies ist anders als bei anderen Produkten, die zum Großteil „Carbonate“ oder Mischprodukte sind.
  • Solche Produkte werden nur zu etwa 1/3 von den Körperzellen aufgenommen, wobei zusätzlich zu berücksichtigen ist, dass ein Großteil im Magen-Darm-Trakt verstoffwechselt wird, also überhaupt nicht in die Zellen gelangt!
Das Sango-Calcium- Pulver aus der Meereskoralle hat außer seiner hohen Bioverfügbarkeit, der hohen Konzentration von Calcium und Magnesium aufgrund seiner ionisierten Form, auch noch 70 verschiedene Mineralstoffe, die alle von den menschlichen Körperzellen gebraucht werden.
Interessanterweise ist der prozentuale Anteil aller Mineralstoffe und Spurenelemente im Sango Calcium fast identisch mit dem prozentualen Anteil, den wir in gesundem menschlichem Gewebe finden.

  Das für uns wichtige Verhältnis von Magnesium und Calcium (wie oben beschrieben) finden wir auch in Sango Calcium vor.
  • Das bedeutet, dass es zu über 90% vom menschlichen Körper aufgenommen wird
  • und den Körper schnell und effektiv mit Nährstoffen versorgt.
  • Dies ist besonders wichtig, um den oben beschriebenen Mangelerscheinungen erfolgreich zu Leibe zu rücken.
Entscheidend für die Natürlichkeit und Reinheit und somit für das richtige Verhältnis von Calcium und Magnesium  ist, dass die Sango-Korallen aus dem Meer geerntet werden und nicht vom Land, da die Landkorallen durch Luftverschmutzung Umweltgifte anreichern und nur einen ganz geringen Magnesiumanteil enthalten. Damit fehlt das wichtige Calcium-Magnesium-Verhältnis 2:1.

Die kraftvolle energetische Wirkung der Fossilien sowie die ionisierte Struktur kann nur bei 100-prozentiger Reinheit, die wir in Sango Calcium vorfinden, garantiert werden.
Genau diese beiden Voraussetzungen – energetische Wirkung und ionisierte Struktur – werden für die außergewöhnlich positiven Resultate nach der Einnahme von Sango Calcium  verantwortlich gemacht. 

Die unzähligen und erstaunlichen intrazellulären Effekte von Sango Calcium sind vor allem darauf zurück zu führen, dass die ionisierte Form der Mineralstoffe und Spurenelemente, die Antioxidantien (Sauerstoffradikalenfänger!) direkt durch die Zellwand in die Zelle geschleust wird und dort seine segensreichen Wirkungen für den ganzen Organismus entfalten kann.
 

Es werden unter anderem Mineralstoff-Reserven aufgebaut, die einen dauerhaften Säureausgleich bewirken.

  • Bei gesunden Menschen verhindert eine Sango-Calcium-Einnahme von 3 x 500 mg Pulver täglich ein erneutes Absinken der Mineralstoffreserven und des pH-Wertes und unterstützt so einen dauerhaft stabilen Gesundheitszustand.
  • Wenn durch die regelmäßige Einnahme von Sango Calcium die Mineralstoffreserven aufgefüllt sind, rutscht der Körper nicht gleich bei jedem „Angriff“ wieder in das krankheitsverursachende Säureproblem hinein.
  • Die vorhandenen Mineralstoffreserven können den Körper dann auch in Extremsituationen alkalisch und stabil halten.
Die besten Lebensjahre mit Sango Calcium verlängern?-
Es gibt viele Erfahrungsberichte über Menchen, die Dank Sango Calcium gesund sehr alt geworden sind. So schreibt man diesem Naturprodukt auch zu, den Menschen jung zu erhalten.
Wir jedenfalls sind begeistert von der guten Wirksamkeit, die sich jeden Tag beim Training bemerkbar macht.

Nutzen Sie die Übersäuerungsbremse aus reinen Meereskorallen-mit wirkungsvollen Antioxidantien aus der Natur: Sango-Calcium:

  • Durch seine ionisierte Form hat unser Produkt eine hohe Bioverfügbarkeit!
  • Versorgen Sie den Körper schnell und effektiv mit Nährstoffen!
  • Calcium-Magnesium aus natürlicher Quelle, im gleichen Verhältnis wie in unserem Organismus scheint uns schlank und gesund zu machen!
  • Bauen Sie Mineralstoffreserven auf, die Sie auch in Extremsituationen alkalisch und stabil halten.

 Rücken Sie dem Calcium-Magnesium-Mangel zu Leibe

 

Sango-Calcium: reines Meereskorallen-Pulver mit hoher Bio-Verfügbarkeit. Optimale Ernährung  auch bei Osteoporose.

Sango-Calcium: reines Meereskorallen-Pulver mit hoher Bio-Verfügbarkeit. Optimale Ernährung auch bei Osteoporose.